Jahresschiessen VOSV 2020

Das Jahresschiessen 2020 der Oberländer Schützenveteranen ist abgeschlossen.

Wegen der Coronakrise konnten wir leider unser tradidionelles Schiessen in diesem Jahr nicht in der Guntelsey durchführen und mussten dieses im Heimstand schiessen.

Die aktuelle Situation hat ihre Spuren hinterlassen. So nahmen dieses Jahr nur 193 Schützinnen und Schützen am eigentlichen Höhepunkt der Schützenveteranen teil, das sind über 150 weniger als letztes Jahr.

Wir danken allen, die trotz dem doch sehr stark eingeschränkten Schiessbetrieb daran teilgenommen haben.
Wir gratulieren für die hervorragenden Resultate und den Gabengewinnern für ihre gewonnen Preise.

Den Spendern und Sponsoren danken wir an dieser Stelle herzlich.

Die Gaben und die Silberzweige werden den Gewinnern nächstens zugeschickt.
Die Kranzkarten werden mit dem Jahresbericht im Februar zugestellt.

Wir wünschen ein gutes Saisonende und bleibt gesund.
Der Vorstand VOSV

Schlussrangliste Jahresschiessen 2020.pdf

 

Jung+Alt Gruppenwettkampf

Die Heimrunde des Jung+Alt Gruppenwettkampf ist beendet.

Der Final 2020 ist abgesagt!

Rangliste Heimrunde.pdf

 

Schweizerische Veteranen-Einzelmeisterschaft (SVEM)

Die Veteranen-Einzelmeisterschaft (SVEM) ist beendet.

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer fürs Mitmachen.

Leider findet heuer wegen den Coronaauflagen kein Final (JU+VE) statt.

VOSV-SVEM-Rangliste 2020.pdf

Die Schweizerische Rangliste folgt später.

 

Protokoll 82. VOSV-Hauptversammlung 2020

Protokoll 82. VOSV-Hauptversammlung 2020 per Zirkulationsverfahren

Nach dem Ausbruch der Coronapandemie und dem ausrufen der ausserordentlichen Lage durch den Bundesrat musste die am 13. Juni geplante Hauptversammlung und das Veteranenschiessen in der Guntesey abgesagt werden. Die Hauptversammlung wurde in der Folge auf dem Zirkulationsweg durchgeführt. Einsendeschluss der Stimmzettel war der 30. Juni 2020.
425 von 1019 Mitglidern haben an der Abstimmung teilgenommen. Die Stimmbeteiligung beträgt 41,17%.

Protokoll>>

 

Sportlerehrung 2019 der Oberländer Schützenverbände

07.02.2020

Die Oberländer Schützenverbände OSV, OMSV, OKSV und VOSV ehrten ihre erfolgreichen Schützen des Jahres 2019 im Restaurant Chemihütte, Aeschiried.

Vom VOSV wurde Johann Trummer Meiringen für seine Goldmedaille am Schweizerischen JU+VE Final mit der Ordonanzpistole über 50 Meter geehrt.

Den vom Oberländer Schützenverband vergebenen Ehrenpreis für besondere Verdienste im VOSV und im Schiesswesen allgemein, durfte unser Vorstandsmitglied Beat Küffer entgegennehmen. Beiden herzliche Gratulation!

Johann Trummer Kopie Johann Trummer Goldmedaille JU+VE - Final Pistole Ord. 50m

 

Beat Kffer Ehrenpreis Kopie

Der vom OSV vergebene Ehrenpreis für besondere Verdienste ging an Beat Küffer vom VOSV

 

Bericht und Bilder aller geehrten>>

 

JU+VE - Final VSSV

Am JU+VE-Final schafften 13 Oberländer Schützinnen und Schützen den Einzug in den Meisterfinal.

Die Oberländer Meisterfinalresultate:

25m Junioren Kat. D-U17 RF&CF
  4. Heiniger Pascal, Uetendorf 95P
25m Veteranen Kat. E-V OP
  6. Fankhauser Hansrudolf, Erlenbach 91P
50m Veteranen Kat. C-V OP
  1. Trummer Johann, Meiringen 882P (Goldmedaille)
300m Junioren Kat. E-U17 Stgw90
  3. Schmid Alina, Heimenschwand 96,5P (Broncemedaille)
  4 Heim Patrick, Oberwil i. S. 94,9P
  8. Paschold Valentin, Interlaken 92,2P
300m Junioren Kat. E-U21 Stgw90
  1. Aeschlimann Sven, Heimenschwand 98,1P (Goldmedaille)
  3. Borter Keanu Ilian, Steffisburg 95,7P (Broncemedaille)
300m Veteranen Kat. A-V Stagw
  4. Reichenbch Daniel, Feutersoey 100,1P
300m Veteranen Kat. D-V Stgw57-03
  8. Boss Peter, Schwanden 97,7P
300m Veteranen Kat. E-V Kar/Stgw90/Stgw57-02
  4. Bartenbach Eduard, Oberbalm 98,1P
  6. Imhof Walter, Heimenschwand 97,1P
 10. Hug Werner, Meiringen 84,6P

Bericht/Ranglisten/Fotos>>

 

Jung+Alt Gruppen-Final 2019

Aeusserst knappe Entscheidung am Jung+Alt Gruppen-Final 2019

Am Sa 26. Oktober traten die 10 besten Gruppen aus der Heimrunde des Jung+Alt Gruppenwettkampfes der Oberländer Schützenveteranen in der Guntelsey zum Final an.

Die Gruppen mit je  einem Jungschützen/in und zwei Veteranen/innen lieferten sich einen Wettkampf, der spannender nicht hätte sein können. Lagen doch die ersten fünf Gruppen nur gerade 3 Pkt auseinander.
Den 1. Platz eroberte sich Dank besseren Tiefschüssen mit 281 Pkt die Stadtschützen Thun vor SG Krattigen mit ebenfalls 281 Pkt und den 3. platzierten FS Erlenbach-Latterbach mit 280 Pkt.

Die von der Gilde der Ehrenmitglieder VSGT gespendeten Jungschützengaben gewannen Bircher Manuela, Suldtalschützen Aeschi mit 97 Pkt vor Tobler Dario, FS Erlenbach-Latterbach mit 95 Pkt und Fahrni Roman, FS Inner-Eriz mit ebenfalls 95 Pkt.
Herzliche Gratulation!

Jung u Alt Final

Links 2. Rang: SG Krattigen mit Schick Kurt, Mäusli Jonas und Schick Jürg
Mitte 1. Rang: Thun Stadt mit Oehrli Niklaus, Hofer Florian und Knaus Kaspar
Rechts 3. Rang: FS Erlenbach-Latterbach mit Mani Manfred, Tobler Dario und Kämpf Peter

Ranglisten>>

 

Jung+Alt - Heimrunde 2019

Die Jung + Alt Heimrunde ist beendet.

65 Gruppen haben diesen Wettkampf geschossen. Die 10 ersten Gruppen haben sich für den Final am 26. Oktober in der Guntelsey qualifiziert. Wir gratulieren allen für die Teilnahme und die tollen Resultate.

Die Qualifizierten erhalten eine Einladung! Im Verhinderungsfall bitte frühzeitig abmelden!

Rangliste Heimrunde>>     Einladung und Programm>>

 

Veteranen-Cup Kantonal-Final 2019

Erfolgreiche Oberländer Schützenveteranen am Final des Kantonalen Veteranencup 2019 in Schwarzenburg

Thun Stadt holte sich den 2. Rang hinter den Siegern Kehrsatz-Zimmerwald und vor den 3. Schwanden MS.

Kant.FinalVetCup

Links 2. Thun-Stadt mit Knaus Kaspar, Oehrli Niklaus, Christener Paul und Küffer Beat.
Rechts 3. Schwanden-MS mit Kämpf Ferdinand, Bühler Hans, Tschanz Hansruedi und Boss Peter.

Ranglisten>>

Bericht VBSV Huber Franz>>

 

21. Veteranencup Oberländer-Final 2019

Die Oberländer Schützenveteranen führten ihren Oberländerfinal des Veteranen-Cups in der Schiessanlage Lehn, Unterseen durch.

Den Schiessbetrieb organisierten die Schützen von der Schiessanlage Lehn, Unterseen unter der Leitung von René Schneider. Nach dem Schiessen wurden wir vom Organisator zu einem Zvieri eingeladen.

HERZLICHEN DANK für die vorzügliche Bewirtung und das Gastrecht, das wir in Unterseen geniessen durften!

Die qualifizierten Gruppen lieferten sich bei anspruchsvollen Schiessbedingungen einen spannenden Wettkampf. Am Schluss setzte sich Thun Stadt vor Schwanden und Buchholterberg an die Spitze des Klassements.

Die beiden ersten Gruppen haben sich für den Kantonalfinal in Schwarzenburg vom kommenden 20. September qualifiziert.

Siegergruppen2019

Siegergruppen von links:

2. Schwanden MS mit: Bühler Hans, Boss Peter, Tschanz Hansruedi, Kämpf Ferdinand
1. Stadtschützen Thun mit: Oehrli Niklaus, Christener Paul, Küffer Beat, Knaus Kaspar
3. Buchholterberg-Heimenschwand mit: Bartenbach Eduard, Schüpach Ernst, Wahlen Andreas, Imhof Walter

Ranglisten>>