24.10.2015

Gold: Heinz Bohren, Thun, Kat D-V 300m
Silber: Lukas Abegglen, Matten-Interlaken, Kat D-J 300m
Bronze: Guido Bauer, Meiringen, Kat C-V 50m
Bronce: Bumbacher Hanspeter, St. Stephan, Kat E-V 25m

JUVE 2015 300m D V Heinz Bohren 151024aa

Heinz Bohren mit Ehrendame

In einem spannenden Final holt sich unser Veteran Heinz Bohren, Thun mit einem hervorragenden Schlussresultat von 288 Pkt im Feld D 300m die Goldmedaille vor Knaus Paul, Mogelsberg und Baumgartner Heinz Bennwil, beide 287 Pkt. Die Silbermeadille gewinnt im Feld D-J 300m Abegglen Lukas aus Matten-Interlaken und im Feld C_V 50m gewinnt Bauer Guido, Meiringen die Broncemedaille. Im Feld E-V 25m gewinnt Bumbacher Hanspeter, St.Stepahn die Broncemedaille.

Die weiteren Oberländer Meisterfinal-Teilnehmer:
Kat. E-V 25m: 8. Fankhauser Hansrudolf, Erlenbach i. S.
Kat. D-JJ 300m: 4. Stöckli Timmy, Wilderswil
Kat. A-V 300m: 7. Schärer Walter, Thun
Kat. D-V 300m: 4. Eggen Hanspeter, St.Stephan; 17. Utzinger Heinz, Niederhasli; 18. Kühni Hans, Wattenwil.

JUVE_2015_Meisterfinalrangliste.pdf

JUVE_2015_Gesamtrangliste.pdf