18.6.2022

Gelungenes Jahresschiessen 2022 in der Guntelsey

Nach zwei Jahren Unterbruch konnten wir Oberländer Schützenveteranen bei herrlichem Wetter unser Jahresschiessen und die 84. Haupversammlung wieder in der Guntelsey durchführen.
Nach dem Absturz der Teilnehmerzahlen in Folge der Pandemie, gehen nun auch diese wieder nach oben. Waren es im Jahr 2020 deren 194 und im Jahr 2021 deren 260, so nahmen in diesem Jahr wieder erfreuliche 303 Schützinnen und Schützen teil.

Es wurden zum Teil hervorragende Resultate geschossen. Wiederum konnten im Oberländer-Stich die von Gönnern gespendeten Gaben, nach speziellem Reglement verteilt werden. Auf die Distanz 300m hat jeweils in jeder Kategorie der beste Veteran und der beste Senior-oder Ehrenveteran eine solche zu gute. Im Pistolenbereich bekommen jeweils die erstplatzierten eine Gabe.
Die gewonnenen Silberzweige und die ausgelosten Kranzkarten, wie auch die nicht abgeholten Gaben, werden den Gewinnern zugestellt.

An dieser Stelle herzlichen Dank an die Spender, und den Schützinnen und Schützen fürs mitmachen.

Gesamtrangliste_Jahresschiessen.pdf

Hauptversammlung 2022

Die Jahrestagung der Berner Oberländer Schützenveteranen (VOSV) ist auch immer die Gelegenheit zur Pflege der Kameradschaft über die Talschaften hinaus.
Die Anwesenden wurden mit dem Eröffnungsmarsch von der Musikgesellschaft Zwieselberg, unter der Leitung von Dirigentin Andrea Lugienbühl im Festzelt empfangen.
Mit dem Einmarsch der Verbandsfahne, getragen von Verbandsfähnrich Christian Walthert und begleitet von den Ehrendamen, wurde die 84. Hauptvesammlung eröffnet.
Der VOSV-Präsident Ruedi Stauffer konnte zahlreiche Gäste aus Politik und dem Schiesswesen angeführt von Ständerat Werner Salzmann begrüssen. Er zeigte sich hoch erfreut über das zahlreiche Erscheinen.
In seiner Grussbotschaft machte der Berner SVP-Ständerat Werner Salzmann zum Krieg um die Ukraine einen Vergleich zur Schweiz und den in „Friedenszeiten“ angestrebten Armee-Reduktionen. Salzmann: «Es fehlt an Militärbestand, an Panzern und Panzerabwehr-Lenkwaffen. Der kontinuierliche massive Armeeabbau seit dem Fall der Mauer wirkte sich negativ auf die heutige Wehrbereitschaft der Schweiz aus, was auch die Schützen und das ausserdienstliche Schiesswesen zu spüren bekamen.» Salzmann forderte die Anwesenden auf mit ganzem Herzen für unser Land gerade zu stehen.

Die statutarischen Verbandsgeschäfte wurden alle gutgeheissen.
Die durch die altersbedingten Rücktritte aus unserem Vorstand entstandenen Lücken, konnten durch die Neuwahlen in den Vorstand geschlossen werden. Neu im VOSV Vorstand sind vertreten: Peter Aegerter, Zweisimmen; Henry Blaser, Uebeschi und Hans Scheidegger, Uebeschi.
Die ausgeschiedenen Peter Blatter, Hasliberg, Christian Walthert, Uetendorf und Fritz Leuzinger, Zweisimmen wurden mit grossem Applaus zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Christoph Berger aus Aeschi ersetzt den zurückgetretenen Jakob Meyer aus Spiez als Rechnungsrevisor.
34 Mitglieder mit Jg. 1942, die mindestens 10 Jahre Mitglied im VOSV sind, wurden zu Ehrenveteranen ernannt.  

An der nachgeholten Sportlerehrung konnten die VOSV-Medaillengewinner an dem schweiz. JU+VE Final vom letzten Jahr mit einem Diplom geehrt werden. Es sind dies: Goldgewinner Kat. D 57-03 S Erwin Boss, Broncegewinner Kat. A Sport Martin Zahler und Boncegewinner Kat. E Stgw 90 Beat Hänni.

Den letztjährigen Siegern der schweizerischen Einzelkonkurrenz, Martin Zahler 300m Kat. A Sport und Seematter Robert Kat D 57-03 S, konnte die Wappenscheibe des VSSV übergeben werden.

 

 Fotos: F.Leuzinger

VOSV2022 Ehrenveteranen 1942 2

Ehrung der neuen Ehrenveteranen Jg 1942

 

VOSV2022 Vorstand neu Hans Scheidegger Peter Aegerter Henry Blaser 2

Vorstand neu von links: Hans Scheidegger, Peter Aegerter, Henry Blaser

 

VOSV2022 abtretende VS 2

VOSV-Präsident Ruedi Stauffer (rechts) zeichnet die austretenden Fritz Leuzinger, Peter Blatter und Christian Walthert mit der Ehrenmitgliedschaft aus.

 

VOSV2022 Ehrengast Werner Salzmann Ansprache 2

Ständerat Werner Salzmann wurde bei seiner Grussbotschaf flankiert von den Ehrendamen Angela Grünenwald, links und Ramona Ramseier rechts

 

VOSV JUVE Medaillen 2021 Sportlerehrung 2

Sportlerehrung der Medaillengewinner schweizerischer JU+VE Final 2021 von links: Beat Hänni, Martin Zahler, Erwin Boss