30.10.2021

Aeusserst knappe Entscheidung am Jung+Alt Gruppen-Final 2021 in der Guntelsey Thun

Am Sa 30. Oktober traten 9 der 10 besten Gruppen aus der Heimrunde des Jung+Alt Gruppenwettkampfes, der jedes Jahr vom VOSV organisiert wird, zum Final an. Leider hatte sich eine Gruppe zu spät abgemeldet, so dass keine weitere Gruppe mehr als Ersatz aufgeboten werden konnte...

Bei guten Schiessbedingungen wurden hervorragende Resultate geschossen, wobei die Junioren den Veteranen in nichts nachstanden.
Den 1. Platz eroberte sich Dank der höheren Resultaten ohne Zuschlag mit 289 Pkt "Krattigen/Lueg is Land" vor "Eigeschützen-Grindelwald/Pfinstegg" mit ebenfalls 289 Pkt und den 3. platzierten "Thun Stadt/Schloss" mit 284 Pkt.

Die von der Gilde der Ehrenmitglieder VSGT gespendeten Jungschützengaben gewannen Weber Joel, Inf.-Schützen Aeschlen 98 Pkt., dank jüngerem Jg., vor den punktgleichen Meyer Philip,Thun Stadt und Amacher Svenia, Eigerschützen-Grindelwald.

Herzliche Gratulation!

Gruppensieger Final 2021

Siegergruppen von links:
2. Rang  Eigerschützen-Grindelwald mit Kelly Zurlinden, Svenia Amacher, Louis Leuba
1. Rang  Krattigen mit Fritz Luginbühl, Philippe Zeller, Hans Jürg Schick
3. Rang  Thun Stadt mit Philip Meyer, Heinz Bohren, Paul Christener

 

Jungschuetzen Final

Juniorinnen und Junioren

Ranglisten-Final.pdf

Ranglisten-Heimrunde.pdf